058 PERGO

Neubau eines Wohngebäudes

Hamburg – Nord
5.200 m2 BGF
Wettbewerb 2018

Auslober: PERGOLENLivingHights GmbH

In Abweichung zum Funktionsplan erfolgt eine leichte Drehung des Baukörpers nach Süden um den BLOCK mit seinem teilgeöffneten Hofbereich klar zum Park und damit zur Sonne zu orientieren und den funktionalen Belangen auf der Ostseite des Komplexes zu entsprechen.
Der skulpturale Block wird aus drei Gebäudeteilen auf einem gemeinsamen Sockel gebildet. Die drei Bauteile gruppieren sich um einen großzügigen, grünen Innenhof von rund 700m2, welcher auf mehreren Ebenen nach Südwesten zum Park orientiert ist.
Verschiedenen Staffelungen nach Südwesten schaffen eine Volumetrische Komplexität und Prägnanz des Baukörpers und sorgen für eine verbesserte Belichtung des Hofbereiches. Die durch die Staffelung entstehenden vielschichtigen Terrassen werden als Grünflächen ‚vom Park annektiert‘ und überwuchern den Solitärbaukörper teilweise auch als grüne Fassadenschicht.

Projektteam: David Lagemann, Tim Kettler, Mark Schiebler, Heiko Habben

LA'KET ARCHITEKTEN GMBH

Gaußstraße 124
D-22765 Hamburg

Tel +49 40 3863184-0
Fax +49 40 3863184-5

info (at) laket.net
GESCHÄFTSFÜHRUNG

David Lagemann – Dipl.-Ing. Architekt
Tim Kettler – Dipl.-Ing. Architekt