053 JOH

Neubau eines Hotels
Hamburg – Mitte

25.000 m² BGF | 227 Hotelzimmer
LPH 5+ (LPH 1-4 durch KPW Architekten mbB)

Bauherr: AUG.PRIEN Immobilien
Im Bereich der historischen Wallanlagen der Hamburger Innenstadt entsteht ein Quartier mit gemischter Nutzung, das den östlichen Abschluss des Kontorhausviertels, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, bildet.
Hauptbahnhof, Alster, Elbe, HafenCity und die zentralen Einkaufsstraßen befinden sich in fußläufiger Entfernung.
Indem das Quartier am Klosterwall die architektonischen Merkmale eines Kontorhauses neu interpretiert und in die Moderne überführt, entsteht ein eigenständiger großräumlicher Stadtbaustein, der sich harmonisch in das historische Kontorhausviertel einfügt.
Im nördlichen Gebäudeteil entsteht ein 4-Sterne-Hotel mit 227 Zimmern, einem Tagungsbereich sowie einem öffentlichen Restaurant.

Die oberirdischen Abbrucharbeiten erfolgten von April 2019 bis März 2020.
(Quelle: www.augprien-immobilien.de/projekte/klosterwall)

Projektteam: David Lagemann, Philip Schwaiger, Mark Schiebler, Franca Lagemann, Deayong Kim, Heiko Habben


LA'KET ARCHITEKTEN GMBH

Gaußstraße 124
D-22765 Hamburg

Tel +49 40 3863184-0
Fax +49 40 3863184-5

info (at) laket.net
GESCHÄFTSFÜHRUNG

David Lagemann – Dipl.-Ing. Architekt
Tim Kettler – Dipl.-Ing. Architekt